Seiten

Freitag, 20. März 2009

European Border Breakers Awards 2010


Die Europäische Kommission hat die niederländische Stiftung EuroSonic Noorderslag mit der Organisation der siebten Auflage der European Border Breakers Awards (EBBA) beauftragt. Mit diesem Preis zeichnet die Europäische Kommission in Zusammenarbeit mit der Europäischen Rundfunkunion (EBU) Nachwuchskünstler und Gruppen aus, die über die Grenzen ihres Heimatlandes hinaus erfolgreich sind. Damit veranschaulicht und fördert der Preis auch die große Vielfalt, Kreativität und Innovationskraft der europäischen Musikszene.

Im Rahmen einer 2008 gestarteten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen hat die Kommission die Stiftung EuroSonic Noorderslag damit beauftragt, die zu prämierenden Nachwuchsmusiker auszuwählen, die ein Publikum jenseits ihrer Landesgrenzen erreichen. Diese Stiftung ist als Veranstalter eines beliebten Musikfestivals in den Niederlanden bekannt. EuroSonic Noorderslag wird ferner die Preisverleihung ausrichten, die im Januar 2010 in Groningen (Niederlande) stattfindet, und auch die Werbetrommel für dieses Ereignis rühren.

Die European Border Breakers Awards werden jedes Jahr verliehen und aus dem Programm "Kultur"finanziert, mit dem die Europäische Union länderübergreifende Zusammenarbeitsprojekte mit mindestens drei Teilnehmerländern fördert. Aus dem Budget dieses Programms werden auch der Preis für zeitgenössische Architektur, der Preis für das Kulturerbe sowie der neue Literaturpreis der Europäischen Union finanziert.

Moderne Musik ist Teil der kulturellen Identität Europas und ein ausgesprochen wichtiger Wirtschaftsfaktor. Zeitgenössische Popmusik wird vom nationalen Publikum geschätzt, das nationale Künstler hört und diese durch den Kauf von Tonträgern und den Besuch von Konzerten unterstützt.

Für aufstrebende Talente ist es jedoch schwierig, ein Publikum außerhalb ihres Heimatlandes anzusprechen und in anderen Mitgliedstaaten Verkaufserfolge zu erzielen.
Mit den European Border Breakers Awards (EBBA) werden Künstler ausgezeichnet, denen es gelingt, mit ihrem Debütalbum außerhalb des Landes, in dem dieses produziert wurde, ein großes Publikum zu erreichen.

Europäische Einzelkünstler (oder Musikgruppen) werden für einen Preis aufgrund folgender Kriterien ausgewählt:

* Original-Debütalbum von Einzelkünstlern oder Musikgruppen aus einem EU-Mitgliedstaat
* Verkaufszahlen in den EU-Mitgliedstaaten, das Produktionsland ausgenommen
* Verkaufszahlen des letzten Jahres
* Tourneeerfahrung außerhalb des Herkunftslandes
* Fähigkeit der Künstlerin bzw. des Künstlers zu Live-Auftritten.

Viele der Künstler, die den Preis in früheren Jahren entgegennehmen konnten, sind heute etablierte Größen im Musikgeschäft wie Carla Bruni, Tokio Hotel, Damien Rice, The Thrills, Gabriel Rios, The Fratellis, Basshunter, Dolores O’Riordan und viele andere.

Mehr:
Der Preis für das Jahr 2009
AUFFORDERUNG ZUR EINREICHUNG VON VORSCHLÄGEN

Keine Kommentare: