Seiten

Montag, 26. November 2018

[ #literatur ] Wilhelm Busch: Zu guter Letzt

Wilhelm Busch: Zu guter Letzt
[Free eBook] Nach dem großen Erfolg seiner Bildergeschichten wollte Wilhelm Busch zeigen, dass er nicht nur ein großer Spaßmacher ist, sondern auch ernsthafte Seiten zu bieten hat.

 Er veröffentlichte eine Sammlung von Gedichten, die er in Anlehnung an Immanuel Kants Kritik der reinen Vernunft "Kritik des Herzens" (1874) nannte. Dieser Versuch stieß jedoch bei seinem Publikum auf Unverständnis und wurde zunächst ein Misserfolg. Erst nach dem Tode Buschs, als auf Betreiben seiner Neffen das Gesamtwerk bekannter wurde, erreichten auch seine Gedichtebände ein größeres Publikum.
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[Set ART Free]⇒

Samstag, 20. Oktober 2018

[ #musik ] Sachtexte in leicht lesbarer Sprache: Themenheft Musik


Mit etwas Kreativität und Geschick eingesetzt helfen Sach- und Gebrauchstexte in leicht lesbarer Sprache auch Schülern mit nichtdeutscher Muttersprache, natürlich auch allen Grundschulkindern.
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [Set #ART Free]⇒ 

    Donnerstag, 18. Oktober 2018

    [ #musik ] Technologie rockt'n Roll - Die Elektrogitarre


    Der Rock'n'Roll ist auch der Triumph der Technik auf dem Gebiet des Klangs. 

    Die Elektro-Gitarre und das Radio sind weitere Schlüssel zur Erfolgsgeschichte. Schlagzeug und Percussion sind nicht das instrumentale Kernelement, denn sie funktionieren ohne Elektrizität sehr gut. Aber was macht man mit einer elektrischen Gitarre, die nicht angeschlossen ist? Auf der Macht des Verstärkers beruht die wesentliche Wirkung.
    Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
     [Set #ART Free]⇒ 

    Dienstag, 18. September 2018

    [ #musik ] Bach Digital: Bach-Handschriften online


    [Retrodigitalisat] Angesichts eines ungebrochen großen Interesses der Wissenschaft an den Autographen und anderen Originalquellen der Werke Johann Sebastian Bachs, sind diese in einer Digitalen Bibliothek mit dem Namen "Bach Digital" weltweit online zugänglich gemacht worden. 

    Es handelt sich dabei um einen zentralen und sehr bedeutenden Quellenbestand für die musikwissenschaftliche Forschung, an dem seit Generationen musikphilologische Arbeitsweisen entwickelt und erprobt worden sind.

    Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
     [Set #ART Free]

    Sonntag, 16. September 2018

    [ #aktionskunst ] Cabaret Voltaire : eine Sammlung künstlerischer und literarischer Beiträge


    Die einzige Ausgabe der Zeitschrift Cabaret Voltaire erschien am 5. Juni 1916. 

    Namen über Namen.  Initiiert von Hugo Ball enthielt sie, neben  künstlerischen und literarischer Beiträgen von Guillaume Apollinaire, Hans Arp, Hugo Ball, Francesco Cangiullo, Blaise Cendrars, Emmy Hennings, Jacob Van Hoddis, Richard Huelsenbeck, Marcel Janco, Wassilii Kandinsky, F.T. Marinetti, L. Modegliani, M. Oppenheimer, Pablo Picasso, O. Van Rees, M. Slodki, Tristan Tzara, den erstmaligen Druck des Wortes Dada!:

    Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
     [Set #ART Free]⇒  

    Mittwoch, 5. September 2018

    [ #kids ] Hallo Beethoven - Beethoven für "Kinder"


    Ludwig van Beethoven ist einer der bedeutendsten Komponisten der Vergangenheit. 

    Bereits mit 5 Jahren nahm er bei seinem Vater Violinen- und Klavierunterricht. Von dieser Zeit an hieß es für den Jungen: üben, üben, üben. Noch heute werden seine Werke weltweit gespielt und gehört. Eines seiner berühmtesten Werke, die Symphonie Nr. 9, ist unsere heutige Europahymne.
    Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search]  “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
    [Set #ART Free]⇒ 

    [ #literatur ] Michelangelo Buonarroti : Gedichte und Briefe


    Meist kennen wir Michelangelo nur als Maler und Bildhauer. Im Wesentlichen reduziert sich dieses Wissen auf die Sixtinische Kapelle. Dass Michelangelo Buonarroti auch ein Dichter war, ja neben Dante, Leopardi, Tasso und Petrarca zu den fünf großen Italiens gehört, bleibt breiten Kreisen bis heute weitgehend verborgen.

    Neben Michelangelos Gemälden, Fresken und Skulpturen sind etwa tausend Briefe an Freunde, Familienmitglieder und Autraggeber erhalten. Und rund 300 Gedichte: Sonette, Madrigale aber auch Epigramme und Canzonen. Michelangelo hatte damit eine Kunstform -Bildhauerei und die Malerei genügten ihm sichtbar nicht - gefunden, um seinen (homoerotischen) Gefühlen Ausdruck zu verleihen.
    Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
     [Set #ART Free]